Judo Dosierpumpe i-dos 4 DN25

Judo Dosierpumpe i-dos 4 DN25
1.338,00 € * 2.065,20 € * (35,21% gespart)

inkl. MwSt. zzgl.ggf. Versandkosten

Versandkostenfrei! Dieser Artikel wird innerhalb Österreichs kostenlos versandt.

Lieferzeit in Werktagen für Österreich: 7-10

Warenkorb – wählen Sie hier Ihren onstallateur aus:

Preis ab Shop Adresse
1.338,00 €
KBE Haustechnik GmbH 8301 Laßnitzhöhe

Varianten & Montage:

Detailinformationen hierzu finden Sie im jeweiligen Partnershop. Bitte wählen Sie oben Ihren onstallateur aus.

  • ON12028
Judo Dosierpumpe i-dos 4 DN25 nach DIN EN 14812 und DIN 19635-100. Zur mengenproportionalen...
Produktinformationen "Judo Dosierpumpe i-dos 4 DN25"

Judo Dosierpumpe i-dos 4 DN25 nach DIN EN 14812 und DIN 19635-100. Zur mengenproportionalen Dosierung von JUDO JUL-Minerallösungen, die zur Trinkwasserbehandlung geeignet sind, um Korrosionsschäden und Wassersteinablagerungen in Kalt- und Warmwasser-Versorgungsanlagen zu verhindern. Zum Einbau in Kaltwasserleitungen bis max. 30 °C, max. Betriebsdruck 10 bar. Waagerechter oder senkrechter Einbau durch einfaches Drehen des JUDO QUICKSET-E Einbau-Drehflansch. Lieferumfang: Selbstentlüftende Kolbendosierpumpe (PN 10) mit verschleißarmem Schrittmotor-Antrieb, mit kontaktloser, elektronischer Proportional-Steuerung durch Wassermesser mit Hallsensor, Steuerungs­elektronik mit HD-Touchdisplay für die Bedienung und Überwachung sämtlicher Anlagenfunktionen, Dokumentation der dosierten Menge an Minerallösung, Möglichkeit der Anlagensteuerung über Smartphone-/Tablet-App, automatische Erkennung der JUL-Minerallösung und des Füllstandes des Gebindes. 

Lieferumfang:

  • selbstentlüftende Kolbendosierpumpe PN10,
  • Dosiervolumen verstellbar,
  • Leermeldung durch Leichtdiodo und Summer 
  • Trockenlaufschutz , Wassermesser
  • eingebaute Impfstelle und Dosierschlauch verbindende Kabel und Stecknetzgerät,
  • Quicket-E,
  • Betriebsdruck max. 10bar,
  • Betriebstemperatur max. 30°C
  • Netzanschluss: 230V, 50Hz 
  • mit HD-Touchdisplay und Möglichkeit der Anlagenfernsteuerung über Smartphone-App 
  • Konnektivität: LAN, WLAN, Bluetooth 4.0, USB 3.0, RS 485 und RFID

Optimale Mineralstoffdosierung mit Mikroprozessorsteuerung – zum Schutz vor Korrosion und Kalkablagerungen. Mit Fernsteuerung per Smartphone oder Tablet und automatischer Dokumentation der zugesetzten Stoffe. Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen: Schon im Jahr 1952 legte JUDO mit der legendären Impfbiene den Grundstein für die moderne Dosiertechnik. Seither entwickelte JUDO die Dosiertechnik Schritt für Schritt weiter – bis zu den besonders sparsamen und präzisen JUDO i­dos Dosierpumpen

Weiterführende Links zu "Judo Dosierpumpe i-dos 4 DN25"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen